in Beschlag nehmen

in Beschlag nehmen
annektieren; (sich) einverleiben; besetzen; in Anspruch nehmen

Universal-Lexikon. 2012.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • in Beschlag nehmen — [Redensart] Auch: • etw. an sich raffen Bsp.: • Ich hasse es, wenn Menschen in Kneipen den Platz am Kamin ganz in Beschlag nehmen …   Deutsch Wörterbuch

  • Jemanden \(auch: etwas\) mit Beschlag belegen \(auch: in Beschlag nehmen\) —   Wer eine Person oder Sache mit Beschlag belegt, nimmt sie ganz für sich in Anspruch: Die Gastgeberin hat den Dirigenten den ganzen Abend mit Beschlag belegt. Am Wochenende nehmen uns unsere Kinder in Beschlag. Die Gastfamilie hatte ihm ein… …   Universal-Lexikon

  • Etwas in Beschlag nehmen —   Etwas mit Beschlag belegen …   Universal-Lexikon

  • Beschlag — Sm std. (15. Jh., Verb 8. Jh.) Stammwort. In der eigentlichen Bedeutung ist Beschlag ein Metallstück, das zum Schutz oder zur Verzierung auf Holz u.ä. befestigt wird zu mhd. beslahen, ahd. bislahan durch Schlagen mit etwas versehen, überziehen .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Beschlag — Binder; Grundstoff * * * Be|schlag [bə ʃla:k]: in der Wendung in Beschlag nehmen, mit Beschlag belegen: ganz für sich in Anspruch nehmen: die Kinder nahmen den Onkel die ganze Zeit über in Beschlag; diese Arbeit nimmt mich völlig in Beschlag! Syn …   Universal-Lexikon

  • Beschlag, der — Der Beschlag, des es, plur. die schläge, von dem folgenden Verbo beschlagen, und zwar, 1. Von dem Activo. 1) Die Handlung des Beschlagens, ohne Plural, und zwar so wohl in der eigentlichen Bedeutung des Verbi, als auch in so ferne es zurück… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Beschlag — Be·schla̲g1 der; 1 ein Metallteil, das mehrere Teile zusammenhält und / oder diese verziert <die Beschläge einer Tür, eines Fensters, eines Schranks, einer Truhe, eines Gewehrs> 2 meist Sg; die Hufeisen, die ein Pferd trägt Be·schla̲g2 der; …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Beschlag — Be|schlag, der; [e]s, Beschläge; mit Beschlag belegen; in Beschlag nehmen, halten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Beschlag — Etwas in Beschlag nehmen. Holl.: Ergens beslag op leggen. (Harrebomée, I, 50.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • in Anspruch nehmen — annektieren; (sich) einverleiben; besetzen; in Beschlag nehmen; vereinnahmen; beschäftigen * * * In Anspruch nehmen   »Jemanden oder etwas in Anspruch nehmen« bedeutet »jemanden beanspruchen; von etwas Gebrauch machen«: Darf ich Sie einen Moment… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”